Grün ist das neue Schwarz!

Aktualisiert: 24. Aug. 2021

Ist es Dir bereits aufgefallen? Unsere Wohnzimmer und andere gern gezeigten Räume sind mit üppigem Grün bestückt worden und es stehen endlich vermehrt Pflanzen und Grünzeugs inmitten unserer Wohnräume.

Seit sich in Skandinavien die Hipsters, umgeben von unzähligen halbverstaubten Gummibäumen und Monsteras, auf alten abgewetzten Ledersesseln tummeln und um Seekiefernsperrholz «do it your self Möbeln» ihre knittrigen Linien zeichnen, hält dieser Trend langsam aber sicher auch in unsere gute Stube Einzug.


Bis vor kurzem waren solche Pflanzen nur in seltenen Brockenhäusern oder dem abgeranzten Bürotrakt der 60 er Jahre gesichtet worden, wo sie als ausrangierte Protagonisten ihr Dasein still beendeten. Nun jedoch sind genau diese der letzte Schrei und werden zu hohen Preisen angeboten und freilich auch in Massen gekauft. Dies ist das Revival der Grünen Welle und endlich kommt dadurch auch wieder etwas Farbe und Frische in unser Heim.


Pflanzen wie die Monstera oder der uralte Gummibaum, welche eher bei Rentnern anzutreffen waren, findet man heute in den angesagtesten Bars und Retailflächen weltweit.


Vermutlich hat die Wahl der Pflanzenart auch etwas mit ihrer Pflege zu tun denn oft werden Pflanzen auch als pflegeintensiv beurteilt, nicht so ist dies bei den beiden aufgezeigten Pflanzen, was bestimmt mit deren momentanen Erfolge zu tun hat.


Es werden endlich wieder Pflanzen gekauft, die dem Wohnraum eine natürliche und vitale Stimmung verleihen ohne, dass es eine künstlich inszenierte Welt der Duftfrische von Raumbelüftungskonzepten darstellt.


Grünzeugs und Pflanzen sind willkommene Mitbringsel zur Homeparty geworden und temporäre Verkaufsstellen von Pflanzen mutieren zu hippen Treffpunkten Jugendlicher und allen, die es ebenso spüren.


Es sind Raritäten anzutreffen, die auf seltenen Wegen zu uns gefunden haben wie zB. die Albino Monstera, welche durch ihre Pigmentstörung eine camouflage-ähnliche Blattfarbe an den Tag legt und so von Grün bis hin zu einem hellen Ecru unterschiedliche Tonalitäten aufweist.


Was fest steht:

Pflanzen bringen eine sehr positive und natürliche Atmosphäre in unsere Räume und bilden für uns Menschen eine positive Kraft, welche uns Vitalität, Ausgeglichenheit und Lebenskraft spendet.


Wer mit Pflanzen lebt bereichert seinen Alltag, indem sich das Raumklima verbessert und darüber hinaus auch im Bereich des Wohlfühlen seinen Beitrag leistet.


Endlich sind Pflanzen wieder salonfähig geworden und bereichern unser Leben tagtäglich neben dem Bett, auf dem Regal, hinter dem Fernseher oder wo auch immer. Eine Pflanze ist niemals falsch, ausser die Platzierung, da sollte man sich bisschen informieren damit man lange Freude daran hat.


KAQTU und Pflanzen:

Wir bei KAQTU integrieren Pflanzen in dein Interior-Konzept. Willst du direkt eine auswählen, dann stöbere in unserem Onlineshop. Da findest du auch Raritäten und sehr bald schon Stecklinge.

18 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen